Gemeinnützige Zuhause GmbH, Christian-Groh-Haus, Schlangenbad-Georgenborn

Christian-Groh-Haus

Im Christian-Groh-Haus der Gemeinnützige Zuhause GmbH leben 28 Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen zwischen 25 und 80 Jahren. Die Wohneinrichtung liegt im neuen Ortskern des Taunusortes Schlangenbad-Georgenborn in unmittelbarer Nähe von Wiesbaden.

Ein wesentliches Ziel des Christian-Groh-Hauses ist es, seinen Bewohnerinnen und Bewohnern ein gemütliches Zuhause zu bieten. In familiärer Atmosphäre kann jeder und jede seinen persönlichen Lebensraum individuell gestalten.

Die Betreuungsleistung richtet sich nach den jeweiligen Bedürfnissen. Sie reicht von einer Rundumversorgung im pflegerischen und pädagogischen Bereich bis zur Verselbstständigung, da immer ein möglichst selbstständig gestaltetes Leben oberste Zielsetzung ist.

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in zwei familiären Wohngruppen, die in zwei zusammenhängenden Gebäuden untergebracht sind. Die gemütlichen Einzelzimmer können nach individuellen Wünschen eingerichtet werden. Sie sind mit Hausnotruf, TV- und Telefonanschluss, auf Wunsch mit Internet-Anschluss sowie zum Teil mit eigenem Bad ausgestattet.

Im gesamten Christian-Groh-Haus findet eine 24-Stunden-Betreuung statt. Diese wird von einem engagierten interdisziplinären Mitarbeiterteam übernommen. Bei uns sind unter anderem Heilerziehungspflegerinnen, Erzieher, Pflegefachkräfte, Sozialpädagogen sowie eine Kunstpädagogin, meist seit vielen Jahren, beschäftigt.



Einige Bewohner und Bewohnerinnen sind in Werkstätten für behinderte Menschen beschäftigt und erreichen ihre Arbeitsstellen täglich mit entsprechend organisiertem Bustransfer. Andere sind bereits im Ruhestand oder haben nicht die Möglichkeit, berufstätig zu sein. Diese erfahren Beschäftigung, Anregung, gezielte Förderung und Therapie in unserem Tagesbereich zur „Gestaltung des Tages“ im benachbarten Neubau. Pädagogische Fachkräfte schaffen hier wochentags einen Zweiten Lebensraum für die Bewohnerinnen und Bewohner, der sie in ihren Kompetenzen und ihrer Selbstständigkeit fördert und es ihnen ermöglicht, individuelle Fähigkeiten auszubauen. Unser Tagesbereich steht auch Menschen mit Behinderungen offen, die nicht in unserer Wohneinrichtung leben.

So können Freundschaften entstehen. Familiäre Beziehungen werden geschätzt und gepflegt. Im Freizeitbereich bietet das Christian-Groh-Haus verschiedene musische und kreative Angebote wie einen Sing- und Bewegungskreis oder Kreativnachmittage. Ausflüge gehören zum regelmäßigen Angebot. Die Möglichkeit der Mitgliedschaft in Ortsvereinen wie im Turnverein oder in der Kirchengemeinde fördert die Integration in das Gemeindeleben. Freizeitaktivitäten und Urlaubsreisen können durch die Mobile Freizeit der Gemeinnützige Zuhause Mobil GmbH unterstützt werden.

Die ärztliche Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner wird durch eine engagierte Hausärztin und Fachärzte unterschiedlicher Disziplinen sichergestellt. Notwendige Arzttermine zu Kontrollen und Vorsorgeterminen oder bei akuten behandlungsbedürftigen Erkrankungen begleiten wir selbstverständlich. Die therapeutische Versorgung wird durch externe Fachkräfte in den Räumen des Christian-Groh-Hauses durchgeführt.

Da ein weiteres Ziel des Christian-Groh-Hauses eine größtmögliche Verselbstständigung ist, kann die Förderplanung auch den Auszug in eine andere Wohnform beinhalten. Unterstützung beim Leben in den eigenen vier Wänden können die Bewohnerinnen und Bewohner unter anderem durch die Dienstleistungen unseres Partners Gemeinnützige Zuhause Mobil GmbH erhalten. Diese bietet je nach individuellem Bedarf Mobile Betreuung,, Mobile Assistenz und Mobile Pflege an.

Das Christian-Groh-Haus wurde 1974 von den Gründern der IFB Inklusion durch Förderung und Betreuung e.V. (vormals: Interessengemeinschaft für Behinderte e.V.) eröffnet. Seit Januar 2009 befindet es sich in der Trägerschaft der Gemeinnützige Zuhause GmbH - einer 100%igen Tochtergesellschaft der IFB e.V. - mit Sitz in Wiesbaden. Wir sind eine Wohneinrichtung der Eingliederungshilfe, die Finanzierung erfolgt auf Antragstellung durch den Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Herunterladen: 
Zuhause Wohneinrichtungen

Kontakt:

Zuhause - Christian-Groh-Haus

Leiterin: Regina Hacke
Erlenhag 8
65388 Schlangenbad-Georgenborn
Telefon: 06129 4030
Mobil: 0162 2904 870
Fax: 06129 53 73 073
E-Mail: regina.hacke@ifb-stiftung.de